Gebr. Alexander

Rheinische Musikinstrumentenfabrik GmbH

1782: Gründung in Mainz

Die große Piano Alexander Flügel- & Klavierausstellung[Bild: Gebr. Alexander]

Mehr als 230 Jahre Historie faszinieren mit Tradition: In der Familiengeschichte der Firma Alexander ist es die Leidenschaft für Musik, die über die Jahrhunderte hinweg immer vom Vater an den Sohn vererbt wurde. Franz Ambros Alexander war der erste, der sich 1782 in Mainz als Instrumentenmacher niederließ und den Grundstein zu einem erfolgreichen Unternehmen legte. Jede Generation seiner Nachkommen gibt ihr Bestes - mit stetem Neuerungsgeist in der Fertigung von Instrumenten, höchstem Anspruch an handwerkliche Qualität und umfassender Serviceleistung.

Musik Alexander - Das große Musikhaus im Rhein-Main-Gebiet[Bild: Gebr. Alexander]

Georg Philipp Alexander begründet mit der Übernahme der Geschäftsleitung 1999 mittlerweile die 7. Generation und führt das Unternehmen mit seinen aktuell ca. 70 Mitarbeitern ins 21. Jahrhundert. Damit dieses auch im neuen Jahrhundert weiterhin auf einer stabilen Basis steht, wurde der Betrieb in den vergangenen 10 Jahren insbesondere räumlich umstrukturiert und erweitert. Beginnend wurde im Jahre 2002 das Musikhaus "Musik Alexander" komplett saniert und umstrukturiert. 2008 bezog die Klavierabteilung "Piano Alexander" neue Räume im Peter-Cornelius-Konservatoriums.

Die Manufaktur von Gebr. Alexander[Bild: Gebr. Alexander]

Als letzter großer Schritt erhielt die Manufaktur "Gebr. Alexander, Rhein. Musikinstrumentenfabrik GmbH" 2011 neue Produktionsräume in der Robert-Koch-Str. 10 in Mainz. Messen, Ausstellungen, Masterclasses und z.B. Repair-Tours weltweit festigen die enge Beziehung der Musiker zum Hause Alexander.

Als Deutschlands älteste Metallblasinstrumenten-Manufaktur sind wir höchster Qualität verpflichtet: Denn Alexander-Instrumente zählen zu den weltweit anerkannten Spitzenfabrikaten, gilt das Wappen der Firma Gebr. Alexander doch als etabliertes Gütesiegel und Garant für den legendären, nachhaltigen Klang, reine Stimmung und beste Intonation - made in Germany, produced in Mainz. Sogar Richard Wagner war Kunde bei Gebr. Alexander, als er auf der Suche nach einem neuen Klangbild für den "Ring des Nibelungen" war.

Von Generation zu Generation überliefert, liegt bis heute das Geheimnis des legendären Alexander-Klanges in den Meisterhänden der Mainzer Instrumentendynastie.

Gebr. Alexander Rhein. Musikinstrumentenfabrik GmbH